Wechselwahlforscher (brand eins)

FullSizeRender-2

„brand eins: Werden Wahlentscheidungen irrationaler?

Matthias Jung: Die Wahlen werden anfälliger für Kampagnen. Auf der anderen Seite muss man zur Ehrenrettung der heutigen Wähler sagen: In den vermeintlich guten alten Zeiten ging es auch nicht rationaler zu. Ist es denn wirklich besser, wenn man wählt, was der Pfarrer sagt oder der Vorarbeiter? Das System war stabiler, aber nicht unbedingt rationaler.“

brand eins, Oktober 2016, S. 142-43