„Du bist so funny dicka“ (brand eins)

FullSizeRender-3

„Wittkamp und seine drei anderen Kollegen versuchen immer einzuschätzen: Wie viel hält der Gegenüber aus? Sie gucken sich immer kurz die Online-Profile der Leute an, die ihnen schreiben, um einzuschätzen, mit wem sie es zu tun haben. Am 18. Juli meldet sich zum Beispiel ein junger Mann mit langem, lockigem Haar bei der BVG. Er hat einen Kamm im 62er Bus gefunden. Die Antwort ist eine kalkulierte Zumutung: „Nach einem genauen Blick auf dein Profilbild: Magst du ihn vielleicht behalten?“

brand eins, Februar 2016, S. 88-92