Aufbauarbeiter (Brand Eins)

Datei_000 (4)

„Ich begegne vielen alten Menschen, die in Schwierigkeiten sind. Wir waren mal bei einer alten Dame zu Hause, und ich habe mich zu ihr gesetzt und sie gefragt: ‚Na, wo ist denn ihre Katze?‘ ‚Welche Katze denn?‘ ‚Hier steht doch ihr Katzenfutter.‘ Da hat sie zugegeben, dass sie das selbst gegessen hat. Was anderes konnte sie sich nicht leisten. Das ist eben auch unsere Gesellschaft. Die Leute vereinsamen. Und die Respektlosigkeit nimmt zu. Wir hatten hier neulich eine Schlägerei, bei der ein junger Mann verletzt wurde. Der saß da und hat geblutet. Ich wollte ihm helfen, und er hat einfach angefangen, mich zu beleidigen: ‚Verpiss dich, du Bullenschlampe‘, hat er gesagt. Ich habe ihm dann einen schönen Tag gewünscht und bin weggegangen.‘

brand eins, Mai 2016, S.99